Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
  • Wir über uns

Wir über uns

Das „Regionale Friedensbündnis VS“ entstand im Jahr 2012 als Teil der deutschen und internationalen Friedensbewegung. In unserer Zeit, die immer mehr von Konfrontation, Kriegen und bewaffneten Konflikten gekennzeichnet ist und in welcher Militär eine immer größere Rolle spielt, setzen wir uns ein für gewaltfreie zivile Konfliktlösungen, Bekämpfung der Kriegsursachen, die drastische Reduktion von Rüstungsausgaben und den Stopp von Waffen-Exporten.

Im Friedensbündnis engagieren sich Menschen aus unserer Region, d.h. den Kreisen Rottweil, Tuttlingen und Schwarzwald-Baar-Kreis.  Wir treffen uns circa alle zwei Monate, diskutieren aktuelle friedenspolitische Themen und bereiten Veranstaltungen vor. Wer unsere Ziele teilt und Interesse hat, bei uns mitzumachen, ist herzlich willkommen.

Unser nächstes Treffen:
27. Oktober 2020 - 19:30 Uhr
im Martin Luther-Haus
Wehrstr. 2 - 78048 Villingen-Schwenningen
Bitte Mund-Nasenschutz nicht vergessen!

Veranstaltung am 01.12.2020
mit Andreas Zumach

"Flüchtlingspolitik und Menschenrechte"
1. Dezember 2020, 19.30 Uhr Theater am Ring, Kleiner Saal
Wir sind Mitorganisatoren zusammen mit Pro Asyl, Refugio, Kath. Bildungszentrum, Ev. Erwachsenenbildung

Eine Anmeldung mit Name, Adresse und Telefonnummer bitte bis Samstag, 28. November 2020, an:
christa.loercher@gmx.de
oder Christa Lörcher, Turmgasse 1, 78050 VS-Villingen.
Das erleichtert die Bestuhlung (Personen aus dem gleichen Haushalt können nebeneinander sitzen) und erübrigt das Eintragen in die Liste vor der Veranstaltung.
Es gelten die aktuellen Hygienevorschriften.

Mehr zur Veranstaltung: Download PDF 2,3 MB ...

share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.